GRENZBURG – KÖNIGSSCHLOSS – RUINE – MUSEUM - Danhostel Kolding
  • de
    • da
    • en

GRENZBURG – KÖNIGSSCHLOSS – RUINE – MUSEUM

Koldinghus Schloss ist Veranstaltungsort für Sonderausstellungen und kulturelle Aktivitäten.

Koldinghus wurde Mitte des 13. Jh. erbaut und Mitte des 16. Jh. zu einem Schloss umgebaut.

1808 brannte es nieder und war viele Jahre lang eine romantische Ruine. Das heute restaurierte und als Museum eingerichtete Schloss ist Veranstaltungsort für Sonderausstellungen und kulturelle Aktivitäten. KOLDINGHUS

DIE KÖNIGLICHE KEGELBAHN  

Von Juni bis zu den dänischen Herbstferien (KW 42) einschließlich können die Museumsbesucher auf der Königlichen Kegelbahn miteinander wetteifern.

 

FÜHRUNGEN FÜR KINDER UND FAMILIEN

Nehmen Sie Ihre Kinder mit zu einer Führung und hören Sie die interessanten Geschichten, die mit dem alten Königsschloss verknüpft sind.

 

VERKLEIDUNGSWERKSTATT (3-16 J.)

Täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr können Kinder unsere schönen Renaissancegewänder anprobieren, die von der Königlichen Nähstube auf Koldinghus genäht wurden.

AUSBILDUNG BEI HOFE (7-16 J.)

Hier haben Kinder und Jugendliche im Alter von 7-16 die Möglichkeit, einige der Fertigkeiten auszuprobieren, die junge Adlige früher haben mussten. Alle Teilnehmer tragen zeitgemäße Gewänder aus der Königlichen Nähstube, bevor der Tanz und die Duelle beginnen.

Vi anvender cookies til at forbedre oplevelsen på vores side.

Du accepterer ved at fortsætte